"Begegnung im Gespräch" von Sylvia Löhken und Tom Peters im Podcast "1 Buch – 5 Fragen"

Wir tun es ständig: Dank WhatsApp, Twitter & Co. kommunizieren wir mehr und leichter als je zuvor. Wir reden quasi nonstop. Und dennoch begegnen oder berühren wir uns immer seltener im Gespräch. Aber warum sollten wir eigentlich den tiefen Austausch suchen? Wussten Sie, dass Gespräche glücklich machen und Ruhe bringen? Und das ist noch nicht alles. Sie bauen auch Brücken, schaffen ein Wir-Gefühl und verwandeln Menschen. Außerdem helfen sie bei der persönlichen Entwicklung und dabei, den eigenen Standpunkt zu finden. Das echte Gespräch gilt sogar als Karriereturbo.

Trotzdem vermeiden viele Menschen tiefe Dialoge, da sie sich dabei unwohl fühlen. Löhken und Peters Buch „Begegnung im Gespräch" entlarvt verschiedene Gesprächsbarrieren wie Zeitdruck, Ablenkung oder eigene Ängste und gibt Lesern gleichzeitig Checklisten, Übungen und Tipps an die Hand, mit denen sie diese meistern können. Zahlreiche Gesprächsauszüge machen Lust, eigene Gespräche zu wagen. Im Podcast „1 Buch – 5 Fragen“ erfahren Sie mehr. Hier stellen Sylvia Löhken und Tom Peters ihr neues Buch Begegnung im Gespräch ausführlich vor.