"Spielregeln für Game Changer" von Dr. Kerstin Friedrich im GABAL Podcast "1 Buch – 5 Fragen"

Stellen Sie sich vor: Sie sind Trainer einer Fußballmannschaft und Ihre Spieler laufen 90 Minuten über den Platz, ohne den Spielstand, die Regeln oder die exakte Zielvorgabe zu kennen. Klingt absurd? In vielen Unternehmen ist das Alltag. Die meisten Mitarbeiter haben weder einen Plan von den Challenges und Bedrohungen, noch von den Chancen und den Erfolgszielen der Firma. So gut wie kein Mitarbeiter weiß, ob das Unternehmen gerade gewinnt oder verliert. Wie auch? Das wissen oft nicht einmal die Unternehmer selbst. Wen wundert’s, dass viele den Mondayblues schieben und innerlich bereits gekündigt haben?

In Zeiten der digitalen Transformation müssen Unternehmen ihre Führungskultur und -modelle hinterfragen und ändern. Dabei wünschen sich viele Führungskräfte, dass sich alle Mitarbeiter für den Erfolg des Unternehmens einsetzen und daran auch noch Freude haben. Wenn es jedoch darum geht, die Mitarbeiter am Spiel zu beteiligen, Transparenz zu schaffen, ihnen Raum für kreative Ideen und deren Umsetzung zu geben, behalten viele Führungskräfte doch lieber die vollständige Kontrolle und lassen ihre Mitarbeiter blind über das Spielfeld laufen.

Dr. Kerstin Friedrich will das ändern und zeigt in Spielregeln für Game Changer, wie man die Führung durch Transparenz, Gamification und neue Partizipationsmodelle weitgehend dem System überlässt. Mit dem Ansatz „Scoreboard Management“ (SBM), der Unternehmensführung zum Game und Mitarbeiter zu Mitunternehmern macht, schafft sie die Grundlagen für jede Form von organisatorischer Transformation und Strategiewechsel. Durch radikale Transparenz im Unternehmen können Mitarbeiter endlich mehr Verantwortung übernehmen und Teams sich selbst besser organisieren. Denn SBM verschafft bislang blinden Spielern Zugang zu Management-Geheimwissen sowie zu unternehmerischem Denken und damit den vollen Durchblick: klare Sicht, klare Entscheidungen. Mehr über das neue Buch von Dr. Kerstin Friedrich erfahren Sie im GABAL Podcast „1 Buch – 5 Fragen“.

Spielregeln für Game Changer ist ein leidenschaftliches Plädoyer für ein neues Menschenbild in Unternehmen: für mehr Selbstverantwortung, Mitbeteiligung und Freude an der Arbeit durch Transparenz und Gamification. Dr. Kerstin Friedrichs neues Buch, welches sie ausführlich in unserem Podcast „1 Buch – 5 Fragen“ vorstellt, ist außerdem der kürzeste Weg zu einer Unternehmenskultur der Zukunft – zu Sportsgeist, Spiel, Motivation und Teamspirit über alle Silo- und Hierarchiegrenzen hinweg.