Stephanie Borgert

Stephanie Borgert ist 1969 im Ruhrgebiet geboren und aufgewachsen. Als eine von wenigen Frauen studierte sie in den 1990er-Jahren Ingenieur-Informatik. Sie startete eine erfolgreiche Karriere in der IT als Beraterin und im internationalen Vertrieb, übernahm Führungsaufgaben und verantwortete komplexe Projekte und hohe Budgets. Im Jahr 2007 stieg sie aus dieser Karriere aus und wurde Unternehmerin. Seither begleitet sie Unternehmen bei der Transformation zu zukunftsfähiger Organisation und zeitgemäßer Führung. Stephanie Borgerts Themenschwerpunkte sind Komplexität und organisationale Resilienz. Dazu hat sie mehrere Bücher veröffentlicht und spricht als Impulsgeberin auf Veranstaltungen. Als Rednerin überzeugt Stephanie Borgert mit ihrer direkten Art, viel Humor und ihrer Hingabe zu ihren Vortragsthemen.




Aktuelle Termine von Stephanie Borgert

  • 25 04.2019Stephanie Borgert auf der Wirtschaftsmesse B2B Nord, Hamburg

    Die Diskussion um Künstliche Intelligenz ist hysterisch. Sind die Roboter morgen schon schlauer als wir Menschen? Oder macht die Digitalisierung unser aller Leben noch schneller und zufriedener? Erfahren Sie von Stephanie Borgert auf humorvolle und vorausschauende Weise, wie ... Mehr
  • 09 05.2019Agil, Lean, New Work & Co. mit Stephanie Borgert

    Die nächste industrielle Revolution steht angeblich schon an der Türschwelle und verheißt Wunder: Industrie 4.0, Arbeiten 4.0 und Management – natürlich 4.0. Die technologischen Entwicklungen der jüngsten Zeit machen die «digitale ... Mehr
  • 16 05.2019Stephanie Borgert beim Prozess-Management Forum, Wien

    Die neue Arbeitswelt – kaum ein Thema wird so intensiv diskutiert wie die Frage nach Kompetenzen und Fähigkeiten für die digitalisierte Arbeitswelt. Dabei liegt der Fokus oft auf den Individuen und es wird übersehen, dass wir uns in komplexen Systemen bewegen ... Mehr
  • 29 10.2019Stephanie Borgert beim Deutschen IT-Leiter Kongress, Düsseldorf

    Lean 4.0, Industrie 4.0, New Work, digitale Revolution – ein Schlagwort reiht sich an das nächste. Sie alle stehen für Vernetzung, erhöhte Dynamik und die Digitalisierung „von Allem“. Die Angst davor den Anschluss zu verlieren, wird geschürt. ... Mehr