Ausbildung zum zertifizierten Customer Touchpoint Manager

29.08.2019

Über die Zukunft eines Unternehmens entscheidet, was an den Touchpoints, den vielfältigen Interaktionspunkten zwischen Anbieter und Kunde tatsächlich passiert. Deshalb müssen sich alle Unternehmensbereiche gemeinsam auf das Kundenwohl fokussieren. Doch Silodenke, Abteilungsegoismen, Eigeninteressen und das Gerangel um Macht und Budgets verhindern dies oft. Deshalb brauchen Unternehmen nicht nur ein Customer Touchpoint Management, sondern auch einen Customer Touchpoint Manager. Seine Kernaufgabe ist es, eine 100prozentige Kundenorientierung zu ermöglichen und abteilungsübergreifend sehr begeisternde Kundenerlebnisse sicherzustellen.

Die Ausbildung zum zertifizierten Customer Touchpoint Manager richtet sich an ambitionierte Mitarbeiter aus den Bereichen Marketing und Kundenservice, die mithilfe dieser Zusatzqualifikation die Wettbewerbsfähigkeit ihres Arbeitgebers sichern wollen. Die Ausbildung wird von der führenden Expertin für Touchpoint Management und eine kundenfokussierte Unternehmenstransformation, Anne M. Schüller, durchgeführt. Sie findet dieses Jahr noch zweimal statt: vom 29. bis 31. August sowie vom 5. bis 7. Dezember, beide in München. Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht's hier: http://www.touchpoint-management.de/ausbildung-zum-customer-touchpoint-manager.html



Ein Termin mit

Anne M. Schüller

Schüller, Anne M.

Anne M. Schüller kennt die klassischen Unternehmensstrukturen aus dem Effeff. Weit über zwanzig Jahre lang hat sie in leitenden Positionen internationaler ... Mehr