Zwei Tage "mit" Stephen R. Covey

Zufällen haftet oft etwas Magisches an: Unbeabsichtigte Dinge passieren, ohne dass es eine Erklärung dafür gibt. So lässt sich auch der Zufall beschreiben, auf dem die bereits seit 14 Jahren bestehende Zusammenarbeit zwischen FranklinCovey Co. und dem GABAL Verlag gründet. Unter welchen Umständen sich das Treffen der beiden Seiten im Jahr 2004 auch ergab, feststeht: Die weltweit über 30 Millionen verkauften Exemplare von Die 7 Wege zur Effektivität wären ohne diese glückliche Fügung nicht möglich gewesen.

Glamour in Berlin

Covey lebt! Anders lässt sich die ungebrochene Aufmerksamkeit für die Prinzipien aus Stephen R. Coveys Lebenswerk nicht erklären. Er verstand es wie kein Zweiter, holistische Regeln zu beschreiben, die Menschen in allen Lebenslagen – ob im Job oder der Familie – zu Erfolg und Erfüllung verhelfen. Und auch wenn der Autor eines der einflussreichsten Bücher des 20. Jahrhunderts 2012 verstarb, gab es in seinem Namen und Gedenken am 5. Oktober in Berlin allen Grund zu feiern: die 50. Auflage seines Weltbestsellers.

Den Startschuss der Feierlichkeiten für das runde Jubiläum gaben wir bereits mit der Ankündigung der limitierten Schmuckausgabe von Die 7 Wege zur Effektivität, die wir bei der Jubiläumsveranstaltung im noblen Berliner Tagungszentrum AXICA stolz präsentierten. Ganz im Sinne Coveys („Wer sägt, muss von Zeit zu Zeit innehalten, um seine Säge zu schärfen“) konnten unsere Gäste die Veranstaltung dank der Referenten Veit Etzold, Michael Trautmann, Gerhard Schulze Weischer und Annie Oswald (FranklinCovey) zum Innehalten und „Schärfen“ nutzen.

Auch wenn diese Vorträge sicherlich Coveys Vorstellungen von persönlichem Erfolg entsprachen, lag es doch an anderen, den Geist von Coveys Werk mit Leben zu erfüllen. Den Höhepunkt bildeten daher Dr. John M. R. Covey und seine Frau Jane, die in einer inspirierenden Rede die praktische Bedeutung der Prinzipien vor Augen führten. Als jahrzehntelanger Weggefährte leitete der Bruder des Bestsellerautors mit ihm zusammen FranklinCovey und machte es zu dem einflussreichen Beratungsunternehmen, das es bis heute ist.

Stylisch in Frankfurt

Wer in Berlin nicht dabei sein konnte, hatte drei Tage später Gelegenheit, Covey und sein Lebenswerk zu feiern. Am 8. Oktober luden wir zum GABAL Heimspiel in die stylische Kameha Suite in Frankfurt. Erneut verwandelten Annie Oswald und Gerhard Schulze Weischer eine Jubiläumsveranstaltung zu einem Ort der Inspiration und gaben Impulse für einen langen Abend mit und über Coveys Werk und Wirken.

Das Ambiente der Sandsteinvilla im Herzen Frankfurts setzte den stylischen Schlusspunkt für ein denkwürdiges Jubiläum. Im Namen aller Mitwirkenden möchten wir uns deshalb für zwei großartige Events bedanken – ganz besonders bei den Menschen von FranklinCovey für 14 Jahre partnerschaftliche Kooperation und für die tiefe Verbundenheit.