Unbox your life! von Tobias Beck als Audio

Tobias Beck glaubt nicht an das Schicksal. Er glaubt an den Glauben – aber keine Angst, es wird nicht religiös! Es ist vielmehr der Glaube in unsere Stärken und Schwächen gemeint. Und gerade die Schwächen treten immer dann in den Vordergrund, wenn der Nachbar wieder ein tolles neues Auto vor der Tür parkt oder die Kollegin eine saftige Gehaltserhöhung bekommt. Wie wir mit den ewigen Vergleichen aufhören und lernen, auf uns selbst fokussiert zu sein, erzählt Tobias Beck im folgenden Auszug aus Unbox your life!.

Hör auf, dich zu vergleichen

Ich möchte dir nun noch einen Tipp geben, der besonders wichtig ist, wenn du in deinem Leben wirklich glücklich sein möchtest: Höre damit auf, dich ständig zu vergleichen. Neid und Missgunst werden dich am meisten daran hindern, erfolgreich zu sein. Warum? Weil du deine Energie auf das konzentrierst, was du nicht hast. Und genau das ist falsch. Hast du schon einmal vom Gesetz der Anziehung gehört? Du bekommst das, worauf du dich konzentrierst. Deshalb habe ich dir vorgeschlagen, eine Visionstafel zu erstellen und dich auf deine Wünsche und das zu fokussieren, was dir wirklich Freude macht.

Genau das ist der Grund, warum Bewohner niemals wirklich glücklich und erfolgreich sein werden. Sie richten ihren Fokus von morgens bis abends nur darauf, was schlecht in ihrem Leben ist. Im Klartext: Wenn du glaubst, keine Aufstiegschancen im Job zu haben, dann ist es auch so. Wenn du denkst, dass du sowieso niemals dein Wunschgewicht erreichst, dann wird dich dein nächster Weg zur Pommesbude führen. Und wenn du der Überzeugung bist, ein Unglücksrabe zu sein, dann schenkt dir das Leben alte Socken statt Gold. Weil du es glaubst! Und dieser Glaube wird sich nicht verändern, wenn du dich mit anderen vergleichst.

Was haben wir gelernt? Durch was wird sich in deinem Leben etwas verändern? Richtig! Durch Schmerz oder Lust – und durch deine Passion, deinen inneren Antreiber zu finden. Feiere jeden Tag die Dinge, die du hast, und lenke deine Energie auf die Dinge, die du erreichen möchtest. Neid und Frust werden dir diese Energie nehmen. Wenn Freunde und Bekannte etwas erreichen, dann freue dich mit ihnen. Feiere mit ihnen, dass sie ein Stück weiter zum nächsten Kästchen hingerückt sind. Gleichzeitig kannst du feiern, dass dich die richtigen Menschen umgeben. Erinnere dich: Du bist die Summe der fünf Menschen, mit denen du am meisten Zeit verbringst. Und was heißt das für dich? Richtig, wenn diese Menschen weiterkommen, wirst du es auch tun. Ist das nicht großartig? Du wirst übrigens immer Menschen finden, die »über« und »unter« dir rangieren, und deshalb macht der Vergleich mit anderen überhaupt keinen Sinn.

Der Autor

Tobias Beck wurde vom Flugbegleiter mit Lernschwäche zu einem der besten Speaker Europas. Der FOCUS zeichnete ihn mehrfach aus und online erreicht er Millionen. Sein Bewohnerfrei®-Podcast schoss sofort auf Platz 1 der iTunes-Download-Charts. Hunderttausende schulte er schon live auf seinen Seminaren und er ist persönlicher Berater namhafter CEOs. Als Hochschuldozent erklärt er humorvoll, wie die Prinzipien des Erfolges und der Motivationspsychologie auch für Sie funktionieren können.